Firmenpräsentationen

Für jedes Unternehmen ist es wichtig, seine Kompetenzen und Besonderheiten sympathisch und transparent zu präsentieren. Die Fotografie trägt zu einer unverwechselbaren Firmendarstellung bei: Pixelgold unterscheidet dabei zwischen der Fotografie von Räumlichkeiten, Arbeitsprozessen und Mitarbeitern.

 

Räumlichkeiten

Die Unternehmensräume – Außenansicht, Werkstätten, Verkaufsräume etc. – zeigen die Philosophie eines Unternehmens, die fotografisch eingefangen werden sollte. Dabei muss der Fotograf auf die architektonischen Besonderheiten des Ortes, das Raumambiente und die Lichtverhältnisse eingehen können. Auch Details wie besonderer Materialeinsatz, Dekorationen oder beispielsweise Werkzeuge/Arbeitsplätze sollten fotografisch erfasst werden.

 

Arbeitsprozesse

Hier spielt die Verdeutlichung einzelner Produktionsprozesse die Hauptrolle. Die gezeigten Tätigkeiten sollten dynamisch und für den Betrachter nachvollziehbar dargestellt werden.

 

Mitarbeiterportraits

Erst durch seine Mitarbeiter wird ein Unternehmen lebendig: Ziel von Mitarbeiterportraits ist es, das Team sympathisch und der Philosophie des Unternehmens entsprechend darstellen. Möglich wird dies in Form von Gruppenfotos oder Einzelportraits.

  • Kunde: Tache
  • Kunde: Gebrüder Schaffrath
  • Kunde: LaserJob
  • Kunde: Giloy
  • Kunde: Gebrüder Schaffrath
  • Kunde: LaserJob
  • Kunde: Giloy
  • Kunde: Giloy
  • Kunde: LaserJob
  • Kunde: Gebrüder Schaffrath
  • Kunde: Giloy
  • Kunde: Tache
  • Kunde: LaserJob
  • Kunde: Möbel & Raum
  • Kunde: Giloy
  • Kunde: LaserJob
  • Kunde: Manu
  • Kunde: Tierarztprxis Dr. E.Kellerwessel
  • Kunde: Tezer
  • Kunde: LaserJob
  • Kunde: PICA-Design
  • Kunde: Ley &  Wiegandt
  • Kunde: LaserJob
  • Kunde: Giloy
  • Kunde: Ley &  Wiegandt
  • Kunde: Manu & PICA-Design
  • Kunde: Poschmann